Simulationen

Bei den Vorüberlegungen und Planungen zu Neu- oder Umbauten von verfahrenstechnischen Anlagen ergeben sich immer Fragen zur Anlagenperformance und zu den Umweltauswirkungen (beispielsweise CO2-Footprint). Um diese Fragen und jene zur Brennstoffausbeute oder zum Emissionsverhalten seriös zu beantworten, führen wir Anlagensimulationen durch.

Simulationen

Wir simulieren die geplante Anlagenkonfiguration bzw. Anlagenzustände sowie das Regelverhalten insbesondere bei üblichen Lastwechseln im Betrieb und bei Störungen. Damit können wir zu dem vorliegenden Konzept genau voraussagen, ob Effektivität und Effizienz gewährleistet sind und ob es zu kritischen Situationen kommt bzw. wie sich das System dann verhält.

Auch bei Optimierungsprojekten oder Kapazitätserweiterungen beseitigen wir Unklarheiten in Bezug auf die erwartete Performance mittels dynamischer Simulation.

Unser konsequent systematischer Ansatz basiert auf der Handhabung großer Datenmengen und garantiert aussagekräftige Ergebnisse im Sinne der Fragestellung und darüber hinaus. Sie können als Auftraggeber, wie auch als Auftragnehmer, nach erfolgreicher Simulation zuversichtlich die Umsetzung und Inbetriebnahme einer Optimierung durchführen.

Folgendes Beispiel zeigt die Simulation der O2-Konzentration – um 6:00 erfolgt eine Umschaltung auf die zu testende Regelung.

Simulation O2 Konzentration

Unsere Kunden