Startseite » Produkte » SNCR Anlage mit Artificial Intelligence

SNCR-Anlage mit AI Technologie

Die Einhaltung von Emissions-Grenzwerten ist aufgrund der gesetzlichen Rahmenbedingungen unabdingbar geworden und das Erreichen immer niedrigere Werte wird uns nachhaltig beschäftigen. Wir wissen, worauf es bei der Umsetzung von Entstickungsanlagen mit selektiver nicht-katalytischer Reduktion (SNCR-Anlagen) für Ihren Standort ankommt und setzen dies Turn-key für unsere Kunden um.

Alles aus einer Hand

Ausgehend von der von VOIGT+WIPP entwickelten und bewährten APC-Regelung für SNCR-Anlagen, integrieren wir mit unserem verfahrenstechnischen Know-how komplette SNCR-Anlagen als Turn-key Projekte. Abgestimmte Komponenten vom Pumpenstand bis zur Düse garantieren dabei hohe Verfügbarkeit, beste Wirtschaftlichkeit und einen störungsfreien, effizienten Betrieb.

Gemeinsam mit erprobten Partnern gestalten wir die spezifisch zu Ihrer Bestandsanlage passende SNCR – natürlich mit CE für die installierte Gesamtleistung. Ergänzend unterstützen wir Sie bei Behördenverfahren, Anlagengenehmigung, Brandschutz und Sicherheit.
Mit Hilfe unserer EPOC® Suite unterstützen wir Sie gewerkübergreifend bei der Reduktion von Emissionen sowie bei der Überwachung und automatischen Diagnose Ihrer Anlage durch Einsatz moderner AI Methoden.

Ihr Nutzen

  • Reduzierung NOx Emissionen

  • Aktuelle und künftige Grenzwerte

    einhalten

  • Minimaler Einsatz von Reduktionsmittel

  • Verbrauchsoptimierende,

    intelligente Regelung

  • Daten online zur Nachweisführung

Ihre SNCR „Turn-key“ in 3 Schritten

Konzeption

Das Einhalten aktueller und künftiger Emissions-Grenzwerte ist unabdingbar. Die Spezialisten der VOIGT+WIPP Engineers wissen, worauf es ankommt.

Wir kommen und analysieren ihre Gegebenheiten – bestehende Anlagentechnik, Verhältnisse im Ofen, Brennstoffzusammensetzung sowie die Platzverhältnisse am Standort – einfach alle Anforderungen und Rahmenbedingungen um das Produkt optimal zu konfigurieren.Anschließend werden die Leistungsgrenzen genau fixiert um später Überrschungen zu vermeiden. Dies führt zur Terminschiene und Preisstellung für die Umsetzung.

Ergebnis der Konzeptionsphase ist ein belastbares Konzept für Ihre passgenaue SNCR – technisch, wirtschaftlich und terminlich klar, als Entscheidungsgrundlage zur Umsetzung.

Umsetzung

Vom Engineering über Beschaffung und Lieferung bis hin zu Montage und Inbetriebnahme bekommen Sie von VOIGT+WIPP Engineers alles aus einer Hand. Als erfahrene Technologieexperten liefern wir rund um den Produktkern – die AI-basierte Regelung – gemeinsam mit erprobten Partnern das Gesamtpaket als passgenaues Produkt zum Festpreis für Sie.

Natürlich ist die CE für das gelieferte Gesamtleistungsbild genau so selbstverständlich wie die Unterstützung bei Genehmigungs- und Prüfungsverfahren.
Wir nutzen in der Regelung und der Anbindung umfangreich erprobte, eigene Digitaltechnologie damit die Daten zur Anlage und zu den Betriebszuständen einfach und nutzerfreundlich zur Verfügung stehen und visualisiert sind.
Insgesamt werden wir damit unserem Anspruch gerecht die SNCR als Produkt Turn-key zu liefern.

Service

Wir unterstützen Ihr Interesse am sparsamen Betrieb und dauerhaftem Werterhalt Ihrer SNCR Anlage und stehen Ihnen über die Lebensdauer als Servicepartner zur Verfügung.

Abgestimmt mit ihren eigenen Kapazitäten unterstützen wir Sie in der Aufrechterhaltung des optimalen Betriebes. Basis dafür ist der als Leistungsteil enthaltene Service- und Wartungsplan zur SNCR. Dank der sicheren digitalen Anbindung können laufende Optimierung, Anpassung an wechselnde Verhältnisse, Änderungen im Brennstoff oder in der Anlage erfolgen. Der Reduktionsmittelverbrauch wird kontinuierlich auf möglichst niedrigem Niveau gehalten, Veränderungen frühzeitig erkannt.

Natürlich bringen wir dabei unser umfangreiches Know-how zu Verbrennungstechnologien (Rostfeuerungen, Wirbelschicht, Drehrohrofen) und zur entsprechenden Verfahrenstechnik mit ein. Ihre Anlage bleibt „state of the art“.

Unser Tipp:

Die APC-Regelung der SNCR mit KI wird von uns auch als integrierter Bestandteil in eine übergeordnete Anlagenregelung (Feuerleistungsregelung, Produktion) integriert. Unser umfassendes Basis-Produkt hierfür ist die übergeordnete EPOC® Suite in die auch bestehende Regelungen von Drehrohrofen und Förderanlage einbezogen und damit optimiert werden können.

Referenzprojekte

Kundenstimmen

„Im Zuge der Ertüchtigung unseres Wirbelschichtkessels durch die Experten von VOIGT+WIPP Engineers wurde auch eine SNCR Anlage integriert. Diese ermöglicht nicht nur das Unterschreiten der Emissionsgrenzwerte, sie zeigt sich auch nach über einem Jahr Einsatz stabil und zuverlässig im Betrieb. Die SNCR-Regelung wurde als Teil der integrierten EPOC Suite ausgeführt.“
DI (FH) Bernhard Pichler, Project Manager, NORSKE SKOG