Startseite/Prozess- und Regelungstechnik/Verfahrens- und Prozesstechnologie

Verfahrens- und Prozesstechnologie

Unsere Verfahrenstechnischen Kompetenzen fokussieren mehrere Bereiche. Im Kern liegen die Technologien zur Energiegewinnung aus Thermischen Anlagen – dies betrifft damit die Feuerungstechnologien sowie die entsprechenden ergänzenden Technologien der Rauchgasbehandlung, Reinigung und der Kombination zur Gesamtanlage.

Verfahrens- und Prozesstechnologie

Nachdem primär Papierindustrie, Holzwerkstoffindustrie, Sägeindustrie, Lebensmittelindustrie oder auch Kunststoffindustrie hohe Energiebedarfe ausweisen und selbst Kraftwerke betreiben, verfügen wir aus vielen Jahren praktischer Erfahrung über die erforderlichen verfahrenstechnischen Kompetenzen in diesen Industrien.

In unseren Optimierungsarbeiten im Brownfield-Bereich der Bestandsanlagen in der produzierenden Industrie gilt es häufig die Themenfelder Energiebereitstellung, Energieverteilung und Energieverwendung in der Produktion zu verbinden.

Für Energieversorger gilt es die entsprechende Flexibilität der Energiebereitstellung verfahrenstechnisch oder mit verschiedenen Brennstoffalternativen ermöglichen. Dabei steht die Optimierung mit Blick auf die langfristige Zukunftsfähigkeit Ihrer bestehenden Anlagen im Vordergrund.

Neben den verfahrenstechnischen Fragen stehen sicherheitstechnische Optimierung sowie die Gestaltung der wirtschaftlichen und ökologischen Zukunftsfähigkeit laufend im Zentrum unserer Arbeit.

Wir begleiten dabei den gesamten Bogen – von Analyse über Konzept bis hin zur Regelungstechnik und zum Anlagenumbau.

Referenzprojekte